Bild könnte enthalten: 2 Personen, Text

 

 

Lionspräsident Reinhard Schimpfhuber mit Lions Vizegovernor Johann Wieser

bei seinem Besuch des Lionsclub Steyrtal

 

 

Konzert Duo Harfonie in Aschach/ Steyr (Bilder)

 

Aufgrund der großen Nachfrage zum Benefizkonzert des Lions-Club Steyrtal mit dem „Duo Harfonie“ haben wir entschlossen ein Zusatzkonzert am Sonntag 27.11.2016, um 16:00 Uhr, im Gemeindezentrum Aschach/Steyr zu veranstalten.
       
Karten zum Vorverkaufspreis von 22,00 Euro gibt es ab sofort bei den Mitgliedern des LC-Steyrtal, in der Nationalpark-Apotheke und im Musikhaus Schwarz in Molln, bei

Blumen Bergmair-Russmann in Obergrünburg, Gasthaus Czerny in Steinbach/Steyr, im Bürgerservice vom Gemeindezentrum Aschach/Steyr,

über Öticket (www.oeticket.com) und telefonisch unter 0699/12 27 28 37.

 

Wir laden Sie herzlich ein zum

OÖ. Palatschinkenfest des Lionsclub Steyrtal

am 4. Juni 2016 von 11,00 bis 17,00 Uhr in Waldneukirchen

 

Man nehme fünf Gastronomen aus dem Steyrtal, diese bereiten jeweils vier köstliche Palatschinken-Variationen zu, die für einen guten Zweck unters Volk gebracht werden. Was so einfach klingt, ist in Wirklichkeit eine riesengroße organisatorische Herausforderung. 
Seit mehr als einem halben Jahr stecken die 30 Mitglieder des Lions-Clubs Steyrtal in den Vorbereitungen zum Oberösterreichischen Palatschinkenfest, dessen siebte Auflage heuer am Samstag, 4. Juni von 11 bis 17 Uhr in Waldneukirchen über die Bühne gehen wird. „In den letzten Jahren hat sich das Palatschinkenfest zu einem der beliebtesten Feste im Steyrtal entwickelt“, weiß Lions-Präsident Ewald Barteder, der auch heuer wieder mit Besuchern aus allen Teilen Oberösterreichs rechnet. Und diese erwarten allerfeinste Gaumenfreuden – von Klassikern gefüllt mit Marmelade, Eis oder Topfen bis hin zu ausgefallenen Exemplaren – von der Blunzngröstl-Palatschinke über die Cordon bleu-Palatschinke bis hin zur Palatschinke gefüllt mit Räucherlachs. 

Unterstützt wird der Lions-Club heuer vom Gasthaus Hohe Linde und dem Traunviertler Stüberl aus Waldneukirchen, der Konditorei Illecker aus Molln und den Steinbacher Traditions-Gasthäusern Czerny und Sandner Linde.

Auf Jung und Alt wartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Beim Palatschinken-Hochschupfen  wird der Steyrtaler Palatschinken-Kaiser ermittelt, für Stimmung sorgt die Aussireisser-Partie des Musikvereins Waldneukirchen.


Foto 01 :
Von links: Helmut Czerny (Kirchenwirt Czerny), Ottilie Tretter (Hohe Linde), Ewald Barteder (Lionsclub Steyrtal), Wolfgang Pschernig (Traunviertler Stüberl) und Christian Finner (Sandner Linde).

 

Lionsclub Steyrtal unterstützt mit einem Teil des Erlöses der Veranstaltung

" Die Dornrosen"

in der Pfarre Waldneukirchen die Einrichtung

" Raum zur Trauer"

 

 

 

Die Dornrosen präsentieren:„Knecht Ruprecht’s Töchter“ VOL II

21. November 2015

19.30 Uhr Turnhalle Waldneukirchen

Kartenpreis: € 25,00

Einlass:18.30 Uhr

Ticket sind auf Ö-Ticket und bei den Mitgliedern des Lionsclub Steyrtal erhältlich!


Ein humorvolles Konzert zur weihnachtlichen Zeit.Der Advent ist ambivalent.Für den einen sind es besinnliche Tage, den anderen bringt er um die Besinnung.Die kabarettistische Band „Dornrosen“, Katharina, Christine und Veronika Schicho, bringen einerseits die Schönheit der Weihnachtszeit, aber auch ihre Ironie auf die Bühne.In „Knecht Ruprecht’s Töchter VOL II“ spinnen die drei Geschwister ihre musikalischen Ideen und humorvollen Hirngespinste zur Weihnachtszeit weiter. Man hört zwar Hits der letzten Jahre wie „Das Glühweinstanderl“, „Du gehst mir auf den Keks“ oder die legendäre Weihnachtsgeschichte wieder, aber VOL II bringt dem Zuhörer auch viele neue, kreative Geschenke.Die Dornrosen sind erwachsener geworden. Ehrlicher, kritischer und immer drauf und dran den Kobold, der in ihnen schlummert, heraus zu lassen. „Knecht Ruprecht’s Töchter“ VOL II wird ein humorvolles Konzert mit wunderbaren musikalischen Momenten. Besinnlich, doch nicht sinnlos.Die Band „Dornrosen“ sind:Katharina Schicho, klirrender Leadgesang, groovy Gitarre und Cello Christine Schicho, Rauchiger Alt, erste und einzige GeigeVeronika Schicho, Gesangshöhen gepaart mit fundamentalem KontrabassMusik, Text, Ideen: Dornrosen Regie: Bernhard Murg

 

 

Wir laden Sie recht herzlich ein ..

 

Lionsclub Steyrtal unterstützt

Ciara Moser

Eine junge Frau erzählt aus ihrem Leben in völliger Dunkelheit

Ciara Moser erzählt den Mitgliedern des Lionclub Steyrtal hochinteressante Dinge aus ihrem Leben in völliger Dunkelheit, die 19-Jährige ist seit ihrer Geburt blind. Sie zeigt , wie eine Braillezeile funktioniert, wie sie auf ihrem I-Phone im Facebook und Internet kommuniziert. Die faszinierende junge Dame spielt mehr als fünf Instrumente und hat kürzlich hat sie die Aufnahmeprüfung für den Musikzweig der Kunstuni Wien bestanden. Dafür braucht sie Equipment, das  mehr als 12.000 Euro kostet. Hermann Riener überreicht ihr einen Scheck über 2.000 Euro.

Maria Schwarz überreichte der begeisterten Musikerin eine hangefertige Maultrommel aus dem Musikhaus Schwarz.

Natürlich gab es auch eine Einschulung auf dem neuen Instrument!

 

 

Lionsclub Steyrtal unterstützt die VS Molln

Mein Körper gehört mir!

Tolles Lions-Kabarett mit Stefan Waghubinger

Ausverkauft war das Heimspiel von Stefan Waghubinger, zu dem der Lions-Club Steyrtal ins Nationalpark Zentrum Molln lud. Der erfolgreiche Kabarettist, der in Leonstein aufgewachsen ist und seit mehr als zwanzig Jahren in Stuttgart lebt, begeisterte die Besucher mit den Höhepunkten seines ersten Programms „Langsam werd‘ ich ungemütlich“, las aus seinem gleichnamigen Buch und zeigte erstmals in Österreich auch Kostproben aus seinem neuen Programm, das Ende Oktober in Deutschland Premiere feiert. Der 47-Jährige war diesmal besonders aufgeregt, saßen doch im Publikum viele Verwandte und Freunde aus vergangenen Tagen. Diese ließen ihn erst nach zahlreichen Zugaben von der Bühne. „Sensationell, welch gute Leute aus Leonstein kommen“, war auch Lions-Präsident Hermann Riener aus Leonstein von seinem „Landsmann“ total begeistert. In der Pause übergab er an Michaela Utner, Dierektorin der Volksschule Molln, einen Scheck über 500 Euro für das Projekt „Mein Körper gehört mir“.

Scheckübergabe an Frau Dir. Michaela Utner (VS Molln)

durch DI Dr. Franz Reithuber und Präsident Hermann Riener

DI. Dr.Franz Reithuber, Lions- Präsident Hermann Riener, Stefan Waghubinger, Armin Wolfsegger, Clubsekretär Thomas Sternecker

Stefan Waghubinger - Heimspiel

Samstag, 27. September 2014

!!!!!Vorverkaufskarten bei den Mitgliedern des Lionsclub Steyrtal erhältlich !!!!!

 

 

OÖ Palatschinkenfest im Hoisnhaus in Molln, am Sa 14.Juni 2014 ab 11:00 Uhr

Das Palatschinkenfest findet bei jeder Witterung statt, es gibt Sitzplätze unter freiem Himmel, im Zelt und auch im Hoisnhausn !
Somit steht einem kulinarischen Festessen nichts im Wege.
Wie immer Palatschinken in allen Variationen - für jeden Geschmack.
Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt, freier Eintritt.
Wir hoffen auf zahlreichen Besuch ---- HELFEN SIE HELFEN ---- DANKE

 

Tastentanz Nationalparkzentrum Molln 2014

 

Fahrradübergabe Leonstein 2014

Der Traum vom Fahrrad wurde wahr

Benedikt Schmidthaler ist ein aufgeweckter Bub. Der zehnjährige Leonsteiner besucht die 4. Klasse der örtlichen Volksschule, lernt Flügelhorn in der Musikschule und ist auch sonst bei jeder Gaudi dabei. Dank des Lions-Club Steyrtal und anderer Sponsoren ging für ihn jetzt der Traum vom eigenen Fahrrad in Erfüllung.

„Benedikt hat seit seiner Geburt eine spastische Beeinträchtigung, die ihn in seinen Bewegungen etwas einschränkt“, erzählt Elisabeth Dickbauer, die den Buben in der 4. Integrationsklasse der Volksschule Leonstein betreut. Um mit seinen Klassenkameraden heuer zur Fahrradprüfung antreten zu können, benötigte er ein spezielles Fahrrad mit drei Rädern, das mit ihm mitwächst.  Die Eltern hätten den Wunsch ihres Kindes gerne erfüllt, doch die Anschaffungskosten von mehr als viertausend Euro überstiegen ihre finanziellen Möglichkeiten. Mit Hilfe des Lions-Club Steyrtal, der Firma Mondi in Grünburg  und des LAC Nationalpark Kalkalpen Molln ist Benedikt jetzt stolzer Besitzer dieses coolen Fahrrades mit drei Rädern,  acht Gängen und Spezialbremsen und kann im Mai zur Fahrradprüfung antreten.

 

 

OÖ Oktoberfest im Nationalparkzentrum in Molln mit Franz Posch und seinen Innbrügglern am 15. September 2013

 

 

OÖ Palatschinkenfest in Steinbach an der Steyr
am Sa 25.Mai 2013

Das Palatschinkenfest findet bei jeder Witterung statt, es gibt Sitzplätze unter freiem Himmel, im Zelt und auch in der Alten Schmiede !
Somit steht einem kulinarischen Festessen nichts im Wege.
Wir hoffen auf großen Besuch ---- HELFEN SIE HELFEN ---- DANKE

 

!!!!!! Palatschinkenkanon auf youtube, bitte anklicken !!!!!!

>>>> PALATSCHINKENKANON <<<<

 

 

 

Dornrosen am Fr 16.November 2012 in Molln

Bei ihrem Auftritt in Molln zeigten die Dornrosen einmal mehr, dass sie zur Creme de la Creme der österreichischen Kabarettisten zählen. Das bewies auch der Besucherandrang – das Nationalpark Zentrum in Molln war mit 300 Besuchern bis auf den letzten Platz ausverkauft. Veronika, Katharina und Christine Schicho bedankten sich mit einem wahren Feuerwerk an Pointen, darüber hinaus zupften die drei studierten Musikerinnen aus der Steiermark überaus gekonnt Gitarre, Geige und Kontrabass zu ihren witzigen Liedern. Das freute auch Karl Czerny, den Präsidenten des Lions-Clubs Steyrtal, der im Anschluss an das Konzert zweitausend Euro an Willi Trausner, den Leiter der Hauptschule Molln, überreichte. Damit wird ein „Nativ Speaker“-Projekt finanziert, bei dem 80 Schülerinnen und Schüler der zweiten, dritten und vierten Klassen mit Lehrern aus England, den USA, Australien und Kanada eine ganze Schulwoche nur Englisch sprechen.

 

 

 

OÖ Palatschinkenfest in Aschach an der Steyr
am Sa 16.Juni 2012

Fast 4000 Palatschinken beim OÖ Palatschinkenfest für den guten Zweck verkauft

"Ein Wahnsinn, damit haben wir nicht im Traum gerechnet", freuen sich Hans Peter Wögerer, Präsident des Lions-Club Steyrtal und Lions-Sekretär Reinhard Schimpfhuber, die beim OÖ. Palatschinkenfest in Aschach an der Steyr die Fäden zogen. Vier regionale Wirte – Gourmetheuriger Gorfer aus Garsten, Kirchenwirt Aschach, Cafe Konditorei Illecker aus Molln und der Rieglwirt aus Garsten – stellten sich unentgeltlich in den Dienst der guten Sache und verarbeiteten unglaubliche 300 Liter Teig zu fast 4.000 Palatschinken. Um 18 Uhr waren alle Palatschinken aufgegessen – weil der Hunger der knapp 3.000 Besucher noch nicht gestillt war, improvisierten die Mitglieder des Lions-Clubs und servierten heiße Würstel. Als Höhepunkt wurde das Kochbuch "Die Welt isst eine Scheibe" präsentiert, in dem der LC Steyrtal gemeinsam mit neun regionalen Wirten insgesamt 20 köstliche Palatschinkenrezepte kreiert hat.

 

 

 

Die Echten in Molln

 

1.OÖ Palatschinkenfest in Waldneukirchen
am Sa 28.Mai 2011

 

Knapp eintausend Besucher stürmten OÖ. Palatschinkenfest

!!! Klicken Sie auf das untenstehende Bild um zu den Fotos zu gelangen !!!

 

Ein toller Erfolg war auch heuer wieder das OÖ. Palatschinkefest. Knapp eintausend Besucher ließen sich am neuen Ortsplatz in Waldneukirchen mehr als 2.000 Palatschinken schmecken.
Kein Wunder, die Auswahl war mit 20 verschiedenen Sorten riesengroße und reichte von der klassischen Fülle mit Marillenmarmelade über Powidl-, Nougat und Eispalatschinke bis hin zu etwas ausgefalleneren Palatschinken gefüllt mit Chili con Arnse, Lasgane, Cordon Blu bis hin zur Hascheepaltschinke vomMaibock.
„Das Fest hat auch heuer wieder alle unsere Erwartungen übertroffen“, strahlte Dietmar Heinzlreiter vom Lions-Club Steyrtal mit der Sonne – die sich am Nachmittag zeigte – um die Wette, „mit dem Reinerlös werden wir gezielt regionale Projekte gegen den Drogenmissbrauch von Jugendlichen unterstützen!“

 

Kabarett trifft Musik

Wie immer ein Fest der Extraklasse, im ersten Teil hat uns der Kabarettist "Kammerhofer" unterhalten, so dass einige Gäste schon Probleme hatten, da die Bauchmuskulatur aufgrund der Lachattacken sehr strapaziert war.
Der zweite Teil gehörte Claus Andre Eickhoff der mit seinen Liedern manche Personen zum Nachdenken brachte ........

 

 

 

1.OÖ Palatschinkenfest im Hoisn Haus in Molln
am Sa 29.Mai 2010

Größte Palatschinke Oberösterreichs gebacken! ........ ein voller Erfolg ....... ein herzliches DANKE an alle Gäste !

Der Wettergott meinte es gut mit dem Lions-Club Steyrtal –und so kamen hunderte Besucher zum ersten Oberösterreichischen Palatschinkenfest beim urigen Hoisnhaus in Molln.
Aus zahlreichen Rezepten wählten die Steyrtaler „Löwen“ gemeinsam mit dem Landgasthof Klausner, der Konditorei Illecker, dem Leonsteiner Hof und dem Gasthof Sandner Linde zwanzig köstliche Sorten aus.
Neben Klassikern wie Marmelade-, Eis-, Topfen oder Nougatpalatschinken auch ausgefallene Palatschinken, gefüllt mit Blunz‘ngröstl, Räucherlachs, Shrimpscocktail, Cordon-Bleu oder Lasagne. Insgesamt wurden mehr als zweitausend Palatschinken verspeist.
Höhepunkt des Festes war ein ungewöhnlicher Rekordversuch, der auch gelang. Mit 180 Zentimetern Länge fertigten die Lions-Mitglieder mit Unterstützung der Kochprofis Helmut Czerny und Walter Gruber aus einem Guss die längste Palatschinke in einer extra dafür angefertigten Pfanne.
Lions-Präsident Armin Wolfsegger überreichte Martina Rottinger einen Scheck über 3.000 Euro als Zuschuss für einen neuen Blindenhund.

Klicken Sie auf das Foto um zu den weiteren Bildern zu gelangen !!

 

Lions-Jubiläum mit Florianer Sängerknaben

Eine goße Freud verkünd ich euch. Das war der Titel eines Advent-Konzertes der St. Florianer Sängerknaben, mit dem der Lions-Club Steyrtal sein fünfjähriges Jubiläum im restlos ausverkauften Nationalpark Zentrum in Molln feierte. Besonders angetan waren die Besucher vom 14-jährigen Alois Mühlbacher aus Hinterstoder, dem auch vom Künstlerischen Leiter  Franz Farnberger ein außergewöhnliches Gesangstalent bescheinigt wird. Der Bub aus Hinterstoder sang den ersten Knaben in der Zauberflöte in Luxemburg, Frankreich und am Theater an der Wien, trat erst kürzlich in Berlin und Paris auf, sang heuer als Solist bei den Wiener Festwochen unter der Leitung von Franz Welser Möst und begeisterte in Molln die Besucher mit einigen Solo-Partien. „Der Lions-Club Steyrtal hat in den fünf Jahren seines Bestehens bedürftige Menschen und soziale Einrichtungen im Steyrtal mit 30.000 Euro unterstützt, der Reinerlös dieses Konzertes geht an einen geistig beeinträchtigten Buben aus Leonstein“, zog Lions-Präsident Armin Wolfsegger zufrieden Bilanz.  

Klicken Sie auf das erste Foto um zu den weiteren Bildern zu gelangen !!

Wozu brauchen wir Europa ?

 

Unter diesem Motto stand eine Veranstaltung des Lions-Clubs Steyrtal, der EU-Parlamentarier Dr. Paul Rübig zu einer Diskussion ins Nationalpark Zentrum nach Molln eingeladen hatte. Fast 200 Gäste lauschten den interessanten Ausführungen des Welsers und diskutierten mit dem EU-Abgeordneten des Jahres 2008 über Zusammenhänge und Abläufe in Brüssel und Straßburg. Durch die Veranstaltung führte als Moderator Dr. Franz Reithuber, den mit Rübig einiges verbindet. Der Direktor der HTL Steyr bekleidet selbst eine Funktion im Bildungsbereich der Europäischen Union, Paul Rübig maturierte 1972 an der HTL Steyr in der Sparte Landmaschinenbau und ist Präsident des ALUMNI-Beirates, in dem sich regelmäßig hochkarätige Absolventen wie Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber treffen. Angela Reithuber umrahmte den Abend mit modernen Impressionen auf der Harfe.

 

"WATERLOO" in Konzert

 

Auf Einladung des Lions-Clubs Steyrtal mit Präsident Ernst Windner gab Sänger und Ex-Dancing-Star Waterloo
alias Hansi Kreuzmayr ein Gastspiel in der bis auf den letzten Platz gefüllten Mehrzweckhalle in Waldneukirchen.
Der 63-Jährige zeigte sich toll in Form und begeisterte die Fans mit Hits wie „Hollywood“, „Little World“ oder „Freiheit“. „Reines Wasser ist der beste Jungbrunnen, viel gesünder als jedes Safterl“, verriet Waterloo das Geheimnis, das hinter seiner Fitness und seinem durchtrainierten Körper – für den ihn so manch 30-Jähriger beneiden könnte – steckt.
„Eine tolle Veranstaltung“, schwärmte auch Waldneukirchens Bürgermeister Manfred Freudenthaler.
Vor der Veranstaltung wurden Gemälde der regionalen Künstler Viktor Schupfer aus Sierning und Gottwin Födinger aus Steyr versteigert.
Die dabei erzielten 800 Euro werden – wie die gesamten Einnahmen aus dem Konzert – vom Lions-Club Steyrtal zur Unterstützung bedürftiger Menschen im Steyrtal verwendet.

 


Palatschinken Kochbuch
Palatschinkenkochbuch Hier Bestellen!

 

Termine:


21.09. GH. Klausner 19:30 Uhr

Clubabend


05.10. Hochhaus 19:30 Uhr

2.Vizegovernor Manfred Derflinger


19.10. Schießplatz Hopfing 18:00 Uhr

mit Damen


02.11. Besuch Nationalparkapotheke 19,00 Uhr

mit Damen

 

16.11. GH. Klausner 19:30 Uhr

Vortrag Steuerberater Dr. Heimo Czepl

7.12. Nationalpaktzentrum 19:00 Uhr

Kabarett mit Stefan Waghubinger

 

14.12. Hochhaus 19:30 Uhr Weihnachtsfeier
mit Damen

17.01. GH. Klausner 19:30 Uhr

Tanzkurs

mit Damen

01.02. Hochhaus 19:30 Uhr

Vicegouvenor Manfred Derflinger

03.02. Faschingssitzung Bad Hall mit Hofball 19:00 Uhr

mit Damen

15.02. GH. Klausner

Vortrag Hundetherapie

19.04 Linzer Kellertheater

mit Damen

 

09.06. Molln Hoisnhaus

Palatschinkenfest

 

 

 

 

klicken zum Öffnen des E-Mails an die Lions

 

 

Messerermuseum

klicken zum Öffnen