Lions-Jubiläum mit Florianer Sängerknaben Dezember 2009

 

 

Eine goße Freud verkünd ich euch. Das war der Titel eines Advent-Konzertes der St. Florianer Sängerknaben, mit dem der Lions-Club Steyrtal sein fünfjähriges Jubiläum im restlos ausverkauften Nationalpark Zentrum in Molln feierte. Besonders angetan waren die Besucher vom 14-jährigen Alois Mühlbacher aus Hinterstoder, dem auch vom Künstlerischen Leiter  Franz Farnberger ein außergewöhnliches Gesangstalent bescheinigt wird. Der Bub aus Hinterstoder sang den ersten Knaben in der Zauberflöte in Luxemburg, Frankreich und am Theater an der Wien, trat erst kürzlich in Berlin und Paris auf, sang heuer als Solist bei den Wiener Festwochen unter der Leitung von Franz Welser Möst und begeisterte in Molln die Besucher mit einigen Solo-Partien. „Der Lions-Club Steyrtal hat in den fünf Jahren seines Bestehens bedürftige Menschen und soziale Einrichtungen im Steyrtal mit 30.000 Euro unterstützt, der Reinerlös dieses Konzertes geht an einen geistig beeinträchtigten Buben aus Leonstein“, zog Lions-Präsident Armin Wolfsegger zufrieden Bilanz